09.04.2006 ca. 1,2km lange Ölspur in Ortslage

Am 09.04. wurde durch einen Bürger von Altmersleben dem Wehrleiter eine Ölspur gemeldet. Nach der Besichtigung der Sachlage wurde entschieden, dass diese beseitigt werden muß da sie sich über ca. 1,2 km erstreckte und stellenweise sehr stark war. Da mehrere Kameraden das Geschehen schon mitbekommen haben und somit nicht alarmiert werden mussten, wurde beschlossen ohne Alarm vorzugehen. Über Funk wurde der Leitstelle die Sachlage erklärt und der Einsatz begann.

Nach ca. 800m Ölspur bemerkten wir das das Bindemittel nicht reichte da doch viel verbraucht werden musste, denn das Öl war stellenweise sehr dick. Somit wurde über die Leitstelle die FFW-Kalbe angefordert um Materialnachschub zu bringen.

Am Ende wurden in der Dorfstraße die Reste des Bindemittels mit Wasser von der Straße gespült.

Der Einsatz dauerte von 15.58 Uhr bis 18.00 Uhr.

Einsatzleiter: Steffen Liermann

Anzahl der Kräfte: 6 FFW


Hier gehts zu den Presseberichten

 
Zurück