21-02-06 bornholmteich 40 klein

21.02.2006 Beseitigung von verendeten Fischen aus einem Gewässer

Seid einigen Tagen war das reden im Ort schon groß, da im Bornholmteich tausende Fische auf der Oberfläche schwammen. Nachdem nun das Umweltamt nach einer Probename Entwarnung gab, da es sich um Sauerstoffmangel handelte, gab der Bürgermeister den Startschuß und wir mußten die verendeten Tiere bergen. Mit Keschern wurde erstmal der Randbereich gesäubert, da sich auf dem Rest des Teiches noch eine etwa 13 cm starke Eisschicht befand.

Nach einer Woche Einsatzleiter: Steffen Liermann

Anzahl der Kräfte: 10 FFW 
 

Hier gibts die Presseberichte (pdf)


 
Zurück