10.07.2007 Dachstuhlbrand durch Blitzeinschlag in Kalbe

Um ca. 14:00 Uhr zog bei uns ein Gewitter auf. Um ca. 14.15 Uhr schlug ein Blitz in Kalbe in einem Wohnhaus ein. Die Besitzer, noch ganz erschrocken da sie auf der Terrasse saßen, bemerkten sofort Qualm und alarmierten die Feuerwehr. Als Kalbe am Einsatzort war, stellten sie sofort fest, das Kräfte und Mittel nicht reichen. So wurden Altmersleben, Karritz und Bühne ebenfalls alarmiert.

Bei unserem Eintreffen kam bereits erhebliche Mengen Rauch aus dem Dachstuhl. Wir bauten eine B Leitung vom Kalbenser Fahrzeug auf, und übernahmen über die Drehleiter die Löscharbeiten von oben. Das Dach wurde mit Kettensägen geöffnet und so die noch glimmende Isolierung herrausgeholt und gelöscht.

 

 

Einsatzleiter: Jörg Kämpfer (FFW-Kalbe)

Gruppenführer Altmersleben: Steffen Liermann

Anzahl der Kräfte:

10 Kameraden Altmersleben

ca. 15 Kameraden Kalbe

2 Kameraden Karritz

2 Kameraden Bühne

 

 

Hier gehts zum Feuerwehreigenen Einsatzbericht

 

Zurück