10.12. & 11.12.2011 Scheunenbrand in Kahrstedt

Am 10.12. wurden wir um 21.35 Uhr per Sirene und Pieper zu einem Scheunenbrand in Kahrstedt alarmiert. Zusammen mit den Wehren aus Kahrstedt und Kalbe gelang es uns den Brand schnell unter Kontrolle zu bringen. Die Kameraden in den Angriffstrupps mussten mit schwerem Atemschutz vorgehen, um den brennenden Müll und Schutt in der Scheune löschen zu können.

Um 0.30 Uhr etwa, mussten wir nocheinmal rausfahren, um nocheinmal aufflammende Glutnester zu löschen. Gemeinsam mit den Wehren wurde nun mit Schaum das ganze abgedeckt.

 

Lesen sie mehr in den Presseberichten.

 

Einsatzleiter: Jörg Kämpfer

Anzahl der Kräfte:

10 Kameraden Altmersleben
6 Kameraden Kahrstedt
25 Kameraden Kalbe

 

Hier gehts zum Feuerwehreigenen Einsatzbericht 10.11.

Hier gehts zum Feuerwehreigenen Einsatzbericht 11.11.

Presseberichte Volksstimme

Pressebericht Altmark Zeitung

Zurück